Aktuelles

Neues aus dem Hausarztzentrum Malente

 

Herbsturlaube

Dr. Kauschen vom 16.-27.10.17 (Vertretung nur vormittags: Hr. Schulz)

Dr. Palluck vom 1.-2.11.17

 

Beachten Sie bitte, daß die Praxis am Montag, den 30.10.17 komplett geschlossen bleibt!

Den Kassenärztlichen Notdienst erreichen Sie ganztägig im Notfall unter Telefon 116 117.

 

 

Herbstzeit = Impfzeit!

Die ersten Packungen mit Grippeimpfstoff sind eingetroffen!

Empfohlen wird die Grippeschutzimpfung für alle Menschen über 60 Jahren, für solche mit chronischen Erkrankungen, insbes. Tumorerkrankungen, Lungen- und Herzerkrankungen, aber auch Rheumatiker oder Diabetiker, desgleichen für schwangere Frauen.

Wenn Sie Fragen haben, beraten wir Sie gerne. Die Grippeschutzimpfung ist jederzeit ohne Voranmeldung zu normalen Sprechstundenzeiten möglich. Bringen Sie bitte dazu Ihren Impfausweis mit, damit wir die vorgenommene Impfung dokumentieren und auch gleich Ihren Impfschutz (z.B. Tetanus, Keuchhusten, Pneumokokken) prüfen können.

 

Einführung einer Terminservicestelle für die fachärztliche Versorgung

Der Gesetzgeber hat die Kassenärztlichen Vereinigungen (KV) dazu verpflichtet, von Ende Januar 2016 an sog. Terminservicestellen (TSS) einzurichten. Diese sollen dafür sorgen, daß Versicherte einer gesetzlichen Krankenkasse (GKV) innerhalb einer Woche einen Termin bei einem Facharzt vermittelt bekommen. Ein solcher Termin soll innerhalb eines Zeitfensters von 4 Wochen liegen. Diese 4-Wochen-Frist gilt nicht für Routine- oder Kontroll-Untersuchungen!

Es besteht bei diesem Verfahren für Versicherte KEIN Anspruch auf einen Termin

Wir empfehlen Ihnen daher, sich wie gewohnt direkt an den Facharzt Ihres Vertrauens zu wenden und die TSS nur in Ausnahmefällen in Anspruch zu nehmen. In einem solchen Falle benötigen Sie dann allerdings eine von uns mit einem speziellen Code versehene Überweisung (Ausnahme: Gynäkologie und Augenärzte). Im übrigen können Sie davon ausgehen, daß durch die Vernetzung von Haus- und Fachärzten in unserer Region (ÄNEM) bei medizinisch wirklich dringlicher Indikation unser Team auch wie bisher einen zügigen Termin vor Ort für Sie finden wird!

Weitere Informationen über das Verfahren der Terminservicestelle finden Sie hier. Sie erreichen die TSS bei der KV Schleswig-Holstein unter der folgenden Rufnummer: 04551 - 30 40 49 31.

webdesign by otto-photo