Aktuelles

Neues aus dem Hausarztzentrum Malente

 

Fotoausstellung in unseren Praxisräumen

Ab 20.11.17 freuen wir uns, Fotografien von Jürgen Werzl bei uns zeigen zu können:

Uklei - Die Magie des Lichts

Das ist der Titel einer Ausstellung von Jürgen Werzl, die im Oktober in
Eutin zu sehen war.
Es handelt sich um - auf Textil-Leinwand und teilweise Dibond gedruckte -
Fotografien, welche am Ukleisee entstanden sind. Die Farben der Bilder
entsprechen der zum Aufnahmezeitpunkt vorhandenen Wirklichkeit.
Für den Kunst- und Kreativtherapeuten Jürgen Werzl, geb. 1957, wohnhaft
in Grebin, gehören Bilder und Bücher zu seinen Leidenschaften. Als Maler
nimmt auch das Fotografieren einen hohen Stellenwert für ihn ein. Dabei
kommt es ihm zuerst auf das aufmerksame Sehen und Erkennen an.
Er hofft, dass auch einige Betrachter der Bilder dazu angeregt werden, ab
und zu in der Natur länger zu verweilen und genau hinzuschauen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Planung für die Weihnachtswoche

Das Hausarztzentrum ist auch "zwischen den Jahren" geöffnet. An den Tagen vom 27.-29.12.17 findet jeweils vormittags zwischen 8-11.30 eine reine Akutsprechstunde statt. Bitte beachten Sie, daß jeweils nur ein Arzt/Ärztin anwesend sein wird und auch nur Akut- und Notfallbehandlungen stattfinden werden.

Wir möchten Sie bitten, in dieser Zeit von Routineanfragen (Befund- oder Laborbesprechungen etc.) Abstand zu nehmen und auch fehlende Medikamente rechtzeitig noch VOR Weihnachten bei uns zu bestellen.

 

Herbstzeit = Impfzeit!

Die Grippeschutzimpfung ist bei uns - wie in allen Hausarztpraxen - in vollem Gang! Denken auch Sie bitte daran, den Impfschutz rechtzeitig, d.h. noch im alten Jahr aufzubauen

Empfohlen wird die Grippeschutzimpfung für alle Menschen über 60 Jahren, für solche mit chronischen Erkrankungen, insbes. Tumorerkrankungen, Lungen- und Herzerkrankungen, aber auch Rheumatiker oder Diabetiker, desgleichen für schwangere Frauen.

Wenn Sie Fragen haben, beraten wir Sie gerne. Die Grippeschutzimpfung ist jederzeit ohne Voranmeldung zu normalen Sprechstundenzeiten möglich. Bringen Sie bitte dazu Ihren Impfausweis mit, damit wir die vorgenommene Impfung dokumentieren und auch gleich Ihren Impfschutz (z.B. Tetanus, Keuchhusten, Pneumokokken) prüfen können.

 

Einführung einer Terminservicestelle für die fachärztliche Versorgung

Der Gesetzgeber hat die Kassenärztlichen Vereinigungen (KV) dazu verpflichtet, von Ende Januar 2016 an sog. Terminservicestellen (TSS) einzurichten. Diese sollen dafür sorgen, daß Versicherte einer gesetzlichen Krankenkasse (GKV) innerhalb einer Woche einen Termin bei einem Facharzt vermittelt bekommen. Ein solcher Termin soll innerhalb eines Zeitfensters von 4 Wochen liegen. Diese 4-Wochen-Frist gilt nicht für Routine- oder Kontroll-Untersuchungen!

Es besteht bei diesem Verfahren für Versicherte KEIN Anspruch auf einen Termin

Wir empfehlen Ihnen daher, sich wie gewohnt direkt an den Facharzt Ihres Vertrauens zu wenden und die TSS nur in Ausnahmefällen in Anspruch zu nehmen. In einem solchen Falle benötigen Sie dann allerdings eine von uns mit einem speziellen Code versehene Überweisung (Ausnahme: Gynäkologie und Augenärzte). Im übrigen können Sie davon ausgehen, daß durch die Vernetzung von Haus- und Fachärzten in unserer Region (ÄNEM) bei medizinisch wirklich dringlicher Indikation unser Team auch wie bisher einen zügigen Termin vor Ort für Sie finden wird!

Weitere Informationen über das Verfahren der Terminservicestelle finden Sie hier. Sie erreichen die TSS bei der KV Schleswig-Holstein unter der folgenden Rufnummer: 04551 - 30 40 49 31.

webdesign by otto-photo